Haulotte Deutschland baut sein Vertriebsteam aus

esp-visuel_reseaux_sociaux.jpg

Jörg Niederhofer übernimmt Vertriebsaußendienst Nord

Haulotte, der in Europa marktführende und weltweit drittgrößte Hersteller von Hubarbeitsbühnen und Teleskopstaplern, komplettiert sein Außendienst-Team: Jörg Niederhofer, ein ausgewiesener Kenner der Nutzfahrzeug-Branche, ist seit Anfang August als neuer Haulotte Regional Sales Manager verantwortlich für die Kunden-Betreuung in Nord- und Ostdeutschland.

Jörg Niederhofer stammt aus Zittau in der Oberlausitz, ist verheiratet und Vater von 2 Kindern. Neben Familie und Sport gehört Schlagzeugspielen in einer Rockband zu seinen liebsten Freizeitaktivitäten. Beruflich startete Jörg Niederhofer als Karosserie- und Fahrzeugbauer. Nach rund zehnjähriger Tätigkeit folgte die Ausbildung zum Automobilkaufmann und der Wechsel in den Vertrieb von Nutzfahrzeugen mit Stationen u.a. bei Volvo Trucks und IVECO.

Thomas Stock, Geschäftsführer von Haulotte Deutschland, zeigt sich hoch erfreut über sein neuen "Außenstürmer": "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Jörg Niederhofer. Sein Profil passt – persönlich und beruflich – perfekt zu Haulotte. Sein Wissen, seine Erfahrung und sein Engagement werden sowohl für unsere Kunden als auch für Haulotte eine echte Bereicherung sein." Jörg Niederhofer sagt selbst über sein neues Aufgaben- und Verantwortungsgebiet: "Haulotte Maschinen sind ein Traum: für Anwender, für Vermieter – und auch für mich im Vertrieb. Mein Ziel ist, nicht nur mit der Qualität der Maschinen zu punkten, sondern unsere Kunden auch von den Haulotte Services rund um die Maschinen – Wartung, Schulungen, Finanzierungen – zu überzeugen."

 

Für weitere Presse-Informationen, -Texte und -Bilder wenden Sie sich bitte direkt an die Presse-Stelle von Haulotte Deutschland. Ihre Ansprechpartnerin ist Carola Sailer, Telefon 0761 156207-10

Den vollständigen Pressetext als .pdf und .doc sowie die zugehörigen Pressebilder als hochauflösende .jpg können Sie hier downloaden:

http://drwa-media.de/haulotte/20/2017-08-16/joerg-niederhofer